Logo

Meditation Video - Anleitungen und Tipps Mit Meditation zu innerem Frieden, neuer Energie, Inspiration und Selbsterkenntnis

Lasse dich mit diesen Videos in die Meditation führen. Erfahre so tiefe innere Ruhe und erweitertes Bewusstsein. Teilweise Mitschnitte aus Seminaren bei Yoga Vidya Bad Meinberg, teilweise extra produziert. Erscheinungsweise: Alle 1-3 Wochen. Mehr Infos, auch zu Meditationskursen, Seminaren und Ausbildungen, unter http://www.yoga-vidya.de

29.09.20, 04:59:00

Yoga Vidya Online Programm


Download (4,2 MB)

Entwicklung und Weiterbildung ist und bleibt wichtig!


Und gerade deshalb möchte Yoga Vidya nun mithilfe von Online-Seminaren dazu beitragen, dass Menschen weiter wachsen und sich in Yoga und Meditation weiterbilden können.


Erfahre mehr über:


Meditation-Video




Download (202 MB)

Sukadev stellt dir die sechs klassischen indischen Philosophiesystem vor, die Shat Darshana. Diese sind:



  1. Purva Mimamsa

  2. Vaisheshika

  3. Nyaya

  4. Samkhya(auch Sankhya)

  5. Yoga

  6. Uttara MimamsaVedanta


Shat Darshana repräsentieren sechs verschiedene Weisen, sich selbst zu sehen, das Universum, Gott, den Sinn des Lebens. Im ganzheitlichen Yoga spielen alle eine wichtige Rolle - wobei Uttara Mimamsa die übergeordnete Bedeutung zugeschrieben wird.


Der zweite Teil dieses Vedanta Videos ist die Anleitung zur Samprajnata Asamprajnata Meditation in Anlehnung an das erste und letzte Kapitel des Yoga Sutra, wie sie von Swami Krishnananda und Shri Karthikeyan gelehrt wurde.


Dies ist die fünfte Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.



Autor/Sprecher: Sukadev Bretz.
Kamera/Schnitt: Nanda.

Meditation-Video




Download (0,5 MB)

Entwicklung und Weiterbildung ist und bleibt wichtig. Und gerade deshalb möchte Yoga Vidya nun mithilfe von Online-Seminaren dazu beitragen, dass Menschen weiter wachsen und sich in Yoga und Meditation weiterbilden können. Erfahre mehr über:


Meditation-Video




Download (1 MB)


 

Das Shivalaya Retreatzentrum konzentriert sich besonders auf das 2. Hauptziel von Yoga Vidya, nämlich einen Ort mit einer starken spirituellen Schwingung für schnelles spirituelles Wachstum für ernsthafte Aspiranten zu schaffen und somit den spirituellen Kern von Yoga Vidya weiter zu stärken.

 

Einen Ort, wo die Seele in ihrer Sehnsucht nach Heilsein, Ganzheitlichkeit, Rückkehr zur Quelle, zur Einheit eine Heimat findet und man sich auf „höhere“ beständige Werte jenseits des Relativen konzentrieren kann. Im Kloster können alle in ihrem Suchen nach Selbstverwirklichung ein unterstützendes Umfeld finden, einen Schutzraum, der es ermöglicht, einfach zu SEIN in Stille und Achtsamkeit.

Weitere Infos über:

  • Alles über Yoga.

  • Buche ein Meditationsretreat

  • Buche ein Online Seminar bei Yoga Vidya
  • Meditation-Video
    Kommentare (1)




    Download (157,2 MB)

    Wer bin ich? Dieser Frage näherst du dich mit der Frage: Wo bin ich?


    Sukadev leitet dich direkt an zu dieser Form der Vichara Meditation. Setze dich also schon mal für die Meditation hin, bevor du mit diesem Video beginnst. Eine Meditation, die zu erstaunlichen Einsichten führen kann. Wo bin ich? Diese Frage erscheint zunächst banal. Aber mit dieser Form der Vichara Meditation näherst du dich auch der Frage: Wer bin ich? Denn wenn es nicht so einfach ist zu sagen, wo du bist, dann ist es noch schwieriger zu sagen, wer du bist. Dies ist eine praktische Meditationsanleitung, kein Vortrag. Diese Art der Meditation gehört zu den Vedanta Meditationstechniken, zu den abstrakten Meditationen. Sie gehört zum Thema Atma Anatma Viveka, die Unterscheidung zwischen dem Selbst und dem Nichtselbst.


    Dies ist eines der Praxis-Videos der vierten Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.


    Diese Meditation gibt es auch mit Erläuterungen unter dem Titel "4B Wo bin ich? Vichara Meditationsanleitung mit Erläuterungen".


    Dies ist keine Meditation für Anfänger. Wenn du Meditation Anfänger bist, dann findest du hier: Anfängermeditationen.



    Autor/Sprecher: Sukadev Bretz.
    Kamera/Schnitt: Nanda.

    Meditation-Video